Neue Artikel für Sie

Gespräche mit ablehnenden Eltern gegenüber Integrationskräften

28.04.2017

Integrationsleistungen in den Kitas sind mittlerweile Alltag. Es gibt jedes Kita-Jahr von neuem zahlreiche Kinder, für die die Eltern in Zusammenarbeit mit Ihnen Integration beantragen können. In der Regel bedeutet das dann, dass eine Fachkraft von außen zusätzlich in die Kita kommt. So klar und eindeutig das einleitend klingen mag, so schwierig kann die Umsetzung in der Praxis sein. Hauptsächlich dann, wenn Eltern das Verständnis dafür fehlt. So kommunizieren Sie in diesen Fällen mit den Eltern

Zwillinge in der Kita – Erkenntnisse, die deren Integration erleichtern

26.04.2017

Zwillingsbeziehungen gelten als einzigartige und meist sehr enge menschliche Bindungen. Sie sind fast immer die wichtigsten und dauerhaftesten Beziehungen im Leben eines Menschen. Doch die Integration von Zwillingskindern in den Kita-Alltag bringt seine besonderen Probleme mit sich. So integrieren Sie Zwillinge in der Kita

5 Tipps für einen gelungenen 1. Tag für einen neuen Mitarbeiter

24.04.2017

Der erste Tag für einen neuen Mitarbeiter ist für das gesamte Haus etwas ganz Besonderes. Man sieht sich oft zum ersten Mal im Leben und muss ab sofort miteinander arbeiten. Das setzt Vertrauen und ein Klima des Wohlfühlens voraus. 5 Tipps zur Steuerung des ersten Tages


Gratis-Downloads

Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, die Sie wirklich in Ihrem Kita-Alltag unterstützen!


Fachliteratur- Shop

Viele Fachinformationsdienste und Bücher für einen stressfreieren Arbeitsalltag

Was tun, wenn Eltern Ihre Kita abwerten?

21.04.2017

Wenn Eltern schlecht über Ihre Kita sprechen, stehen Sie als Erzieher vor einer schwierigen Situation: Sie erfahren es meist zeitverzögert, weil es Ihnen von Dritten zugetragen wird. Und dann wissen Sie nicht so recht, wie Sie darauf reagieren sollen. Lesen Sie hier, wie Sie professionell reagieren, wenn Eltern geringschätzend über Sie selbst oder über Ihre Kita sprechen. Mit unseren Tipps gelingt es Ihnen, die Fronten zu glätten und wieder ein spannungsfreies Miteinander zu ermöglichen. Zum Musterformblatt

Wie Sie die kollegiale Beratung im Leitungsalltag nutzen können

19.04.2017

Leitung werden ist nicht schwer, Leitung sein dagegen manchmal sehr. Als Leitung lastet die ganze Verantwortung des Kita-Alltags auf Ihnen. Kinder, Eltern, Mitarbeiter, jeder kommt zu Ihnen und möchte die unterschiedlichsten Dinge von Ihnen. Das kann schon durchaus sehr belastend sein. Hinzu kommt, dass Sie als Leitung immer außerhalb des Teams stehen. Zum Ablauf einer kollegialen Beratung

So fördern Sie Konzentration und Ausdauer im Kita-Alltag

17.04.2017

Diese Situation gehört zu Ihrem Alltag: Immer wieder bemerken Sie in Ihrer Gruppe Kinder, die sprunghaft und fahrig wirken. Sie wandern umher und können sich nicht richtig oder nur für kurze Zeit auf ein Spiel einlassen. Lesen Sie hier, was Sie im Kita-Alltag für diese Kinder tun können, um ihre Konzentration und Ausdauer zu fördern. Mit diesen folgenden Übungen sind Sie dabei erfolgreich



Das sagen unsere Leser

Unsere AWO Kita-Einrichtung ist schwerpunktmäßig auf 0- bis 3-Jährige ausgerichtet, und für uns ist „Kinder unter 3 in Kita & Krippe“ die perfekte Unterstützung: Obwohl wir seit über 30 Jahren mit Kindern unter 3 arbeiten, sind wir dankbar für all die neuen Anregungen und die praxisorientierten Angebote aus „Kinder unter 3 in Kita & Krippe“. Gerade im Bereich Entwicklungspsychologie hat sich so viel getan, dass es wunderbar passt, hier immer topaktuell informiert zu sein. „Kinder unter 3 in Kita & Krippe“ ist eine tolle Sache!

Christel Kamprath, AWO Kita Rotkäppchen, Allstedt

Die knappe Personalsituation ist schon erdrückend. Dazu kommt auch noch, dass die Ausbildung heutzutage viel zu lange dauert. Und genormt ist sie auch nicht. Jedes Bundesland macht das doch für sich. Da weiß keiner genau Bescheid was läuft. „Kita-Leitung in der Praxis“ hilft uns da schon in vielen Situationen weiter. Gerne nutze ich die pädagogischen Tipps. Auch meine Kolleginnen freuen sich immer über die Ratschläge von Frau Lachnit.

Anja Schmidt, Hennef


© 2016 PRO Verlag, Bonn