Neue Artikel für Sie

Konsumfalle Kinderzimmer: Wie viel Spielzeug braucht ein Kind? Diese Tipps können Sie Eltern geben

16.09.2019

Jedes Kinderzimmer ist anders. Aber eines haben fast alle gemeinsam. Es stapeln sich Spiele, Puzzles, Bücher, Puppen, Legosteine, Autos, Lastwagen, Eisenbahnen, Flugzeuge, Boote, Dinosaurier, Stofftiere, Playmobil, Koch-, Küchen- und Kaufladenzubehör und noch viel mehr in den unzähligen Regalen und Kisten. Aber braucht ein Kind das wirklich?

So informieren Sie die Eltern über dieses wichtige Thema.

Erste Hilfe bei typischen Verletzungen im Herbst

09.09.2019

Sicherlich haben Sie bereits kleinere Notfälle und Verletzungen beim Kind erlebt. Wie Sie erste Hilfe bei Wunden, Stichen, Infekten und anderen herbsttypischen Verletzungen leisten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

So leisten Sie erste Hilfe bei Stichen, Wunden, Verletzungen und Co.

Ausflüge mit Kindern: So gestalten Sie Waldtage im Herbst rechtssicher

02.09.2019

Ausflüge in den Wald: Kinder lieben sie in aller Regel. Und auch die Eltern finden sie toll. Schon weil sie oft ihr schlechtes Gewissen mildern, da sie am Wochenende doch nicht mit den Kindern ins Grüne, sondern lieber auf den Indoor-Spielplatz gegangen sind. Für Sie als Leitung gilt es allerdings bei Ausflügen mit Kindern einiges zu bedenken. Denn Sie müssen dafür sorgen, dass der Ausflug gut vorbereitet und sicher durchgeführt wird.

Gestalten Sie einen sicheren Waldausflug mit den Kindern

Gratis-Downloads

Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, die Sie wirklich in Ihrem Kita-Alltag unterstützen!


Ihr persönlicher Ratgeber

Viele Tipps und Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

4 Maßnahmen, um die Lautstärke in der Kita zu reduzieren

26.08.2019

Lärm ist der stärkste Belastungsfaktor für die Gesundheit der Kinder und Erzieherinnen in einer Kita. Untersuchungen haben ergeben, dass es in der Kita bis zu 117 Dezibel (dB) laut wird. Zum Vergleich: Ein in 100 m Entfernung startender Düsenjet ist „nur“ 100 dB laut. Ab einem Durchschnittswert von 85 dB (A) muss der Arbeitgeber an gewerblichen Arbeitsplätzen Gehörschutz bereitstellen, da bei einer dauerhaften Belastung in dieser Stärke Gehörschäden auftreten können.

Diese Tipps helfen Ihnen die Lautstärke zu drosseln

Die perfekte Raumgestaltung für eine optimale kindliche Entwicklung

20.08.2019

Aktivität – Kommunikation – Erfolg – Geborgenheit – Bewegung – Zuwendung: All das sind Begriffe, die ein Freispiel prägen sollten und den Bedürfnissen der Kinder nach freier Entfaltung entsprechen. Sie als Erzieherin ermöglichen durch die Gestaltung des Raumes und der Freispielzeit ein solches für Ihre Kinder. Damit dies gelingt, gilt es, einige Punkte zu beachten. Nachfolgend lesen Sie, was Sie bei der Auswahl Ihrer Spielmaterialien und der Raumgestaltung beachten sollten.

Wie eine optimale Raumgestaltung zur kindlichen Entwicklung beitragen kann

Zeitmanagement neu entdecken: 4 pfiffige Ideen für Ihr Team

15.08.2019

Zeit ist mitunter das knappste Gut in der Kita. Befragt man Erzieher, was sie am meisten in ihrem Beruf vermissen, wird der Faktor „Zeit“ an erster Stelle genannt.

4 Ideen, von denen Ihr ganzes Team profitiert


Das sagen unsere Leser

Unsere AWO Kita-Einrichtung ist schwerpunktmäßig auf 0- bis 3-Jährige ausgerichtet, und für uns ist „Kinder unter Drei“ die perfekte Unterstützung: Obwohl wir seit über 30 Jahren mit Kindern unter 3 arbeiten, sind wir dankbar für all die neuen Anregungen und die praxisorientierten Angebote aus „Kinder unter Drei“. Gerade im Bereich Entwicklungspsychologie hat sich so viel getan, dass es wunderbar passt, hier immer topaktuell informiert zu sein. „Kinder unter Drei“ ist eine tolle Sache!

Christel Kamprath, AWO Kita Rotkäppchen, Allstedt

Die knappe Personalsituation ist schon erdrückend. Dazu kommt auch noch, dass die Ausbildung heutzutage viel zu lange dauert. Und genormt ist sie auch nicht. Jedes Bundesland macht das doch für sich. Da weiß keiner genau Bescheid was läuft. „Kita-Leitung in der Praxis“ hilft uns da schon in vielen Situationen weiter. Gerne nutze ich die pädagogischen Tipps. Auch meine Kolleginnen freuen sich immer über die Ratschläge von Frau Lachnit.

Anja Schmidt, Hennef


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn