Zusammenarbeit mit Eltern (91)


Zusammenarbeit mit den Eltern in Ihrer Kita kultivieren

  Mit den Eltern Ihrer Kita-Kinder optimal zusammenzuarbeiten, ist Ihnen ein wichtiges Anliegen. Denn kommt es hier zu Missständen, kann sich dies schnell auf die gesamte Struktur Ihrer Kita auswirken. Doch die perfekte Kooperation erfordert nicht nur Geduld und Engagement von Ihnen, sondern auch gezieltes Knowhow dazu, wie Sie die Zusammenarbeit mit den Eltern in Ihrer Kita optimal gestalten. Fachwissen, das Ihnen die Rubrik „Zusammenarbeit mit Eltern“ mit auf den Weg gibt: Die hier zusammengestellten Praxis-Anweisungen und Handlungsinstrumente fördern die Zusammenarbeit mit den Eltern in Ihrem Kindergarten jederzeit – und das schon ab der Eingewöhnungsphase. So kommen nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern optimal in Ihrer Kita an – und einer positiven Zusammenarbeit mit den Eltern steht nichts mehr im Wege

1 2 3 4 5 10

Ein Oster-Bastelabend mit allen Eltern

16.03.2018

Um die soziale Gemeinschaft der Eltern zu fördern, nehmen Sie das Osterfest zum Anlass für einen gemeinsamen Bastelabend. Beziehen Sie in die Vorbereitungen auch den Elternbeirat mit ein, da er meist besser über die Wünsche und Interessen der Eltern informiert ist als Sie. Beachten Sie bei der Planung des Bastelabends ...

Mehr erfahren

Spaß am Genuss – so gestalten Sie einen Aktionstag in der Kita

07.03.2018

Laden Sie Eltern und Kinder zum heutigen Tag der gesunden Ernährung zum gemeinsamen Essen in der Kita ein. So vermitteln Sie Genusserlebnisse, die neugierig machen und neue Zugänge zu gesundem Essen ermöglichen. Gleichzeitig stärken Sie durch ein gemeinsames Fest auch die Eltern-Kita-Partnerschaft.

Hier geht es zu kreativen Ideen für einen gemeinsamen Eltern-Kinder-Aktionstag rund ums Thema

Dem Osterhasen auf der Spur: So gelingt ein Eltern-Kind-Osterfest

02.03.2018

Traditionen und Bräuche zu erleben ist für Kleinstkinder immer wieder spannend und faszinierend. Greifen Sie also das Osterfest auch in Ihrer Kita oder Krippe auf. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Eltern-Kind-Osterfest? So wird Ostern zum unvergesslichen Gemeinschaftserlebnis.

In 3 Schritten zum gelungenen Osterfest in Ihrer Einrichtung.

Elternbibliothek in der Kita einrichten

23.02.2018

Mit einer Elternbibliothek unterstützen Sie die Eltern auf 3 Ebenen. Die Bibliothek bietet interessierten Eltern Literatur rund um das Thema „Familie und Kleinkinder“ sowie Bücher für ihre Kinder. Darüber hinaus entsteht auch ein Treffpunkt, den die Eltern ganztägig nutzen können. Außerdem profitieren auch die Kleinkinder davon, wenn ihre Eltern immer wieder neue Bücher mit nach Hause bringen, um ihnen vorzulesen oder ihr Wissen über die kindliche Entwicklung zu erweitern.

Diese Vorteile bringt eine Elternbibliothek

Kinderarmut – so setzen Sie neue Impulse in der Elternarbeit

20.02.2018

Arme Kinder – in einem reichen Land? Das Thema betrifft nicht nur Kinder aus Asylanten- oder Migranten-Familien. Sicherlich gibt es auch in Ihrer Kita sozial schwächere Familien. Informieren Sie diese über diverse Hilfsmöglichkeiten, beispielsweise zur Finanzierung der Kita-Gebühren.

Mit diesen Tipps unterstützen Sie sozial schwache Familien in Ihrer Kita.

Schaffen Sie die Voraussetzungen für eine positive Beschwerdekultur

19.02.2018

Die meisten Erzieher lieben Harmonie und empfinden Konflikte als störend. Aber Konflikte gerade auch mit Eltern gehören zur Kita-Arbeit dazu. Entwickeln Sie deshalb eine positive Einstellung gegenüber Beschwerden, um Schlussfolgerungen für Ihre Arbeit zu ziehen.

Erfahren Sie hier, was Sie tun können, um Beschwerden mit Ruhe und Freundlichkeit zu begegnen.

Das Portfolio für Kita-Kinder

07.02.2018

Je mehr die Eltern über den Alltag und die Entwicklung ihres Kindes in der Einrichtung wissen, desto schneller kann ihr Vertrauen in die pädagogische Arbeit wachsen. Und desto besser werden sie Ihre Abläufe und pädagogischen Schwerpunkte verstehen. Dokumentieren Sie wichtige Entwicklungsschritte in einem Portfolio für Kita-Kinder.

So konzipieren Sie das Portfolio für Kita-Kinder

Wenn die Eltern ihre kranken Kinder in die Kita bringen

02.02.2018

Jetzt hat die Krankheitswelle einen ihrer Höhepunkte erreicht. Sicher haben Sie auch schon erlebt, dass Kinder krank in die Kita geschickt werden, obwohl ihnen ein oder mehrere Ruhetage zu Hause besser täten. Lesen Sie hier, wie Sie in solchen Fällen reagieren können.

So gehen Sie mit kranken Kindern in der Kita um

So gewöhnen Sie Krippenkinder an die alltägliche Nahrung

26.01.2018

Wenn ein sehr junges Kleinkind zu Ihnen in die Kita kommt, löst das Thema „Ernährung“ bei den Eltern oft Unsicherheiten aus. Denn viele Kleinkinder sind noch an Brei und keine alltägliche Mischkost gewohnt. Besprechen Sie mit den Eltern, wie Sie die Nahrungsumstellung gemeinsam gestalten.

Lesen Sie hier, wie Sie Kleinkinder sanft an alltägliche Nahrung gewöhnen können.

Refugees welcome – wie gelingt der Alltag mit anerkannten Flüchtlingen?

21.01.2018

Viele Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern sind bereits anerkannt und haben einen Kita-Platz für ihre Kinder. Die Flüchtlingskinder sollten eine hohe Qualität in der Betreuung erfahren. Die wichtigste Hilfe für Flüchtlingsfamilien ist, diesen das Gefühl von Akzeptanz und Geborgenheit zu vermitteln. Das Gefühl des Willkommenseins ist der Grundstein für jede Integration.

Lesen Sie hier, wie Sie mit wenig Aufwand in Ihrer Kita wirksame Hilfestellung für Flüchtlingsfamilien bieten können.
1 2 3 4 5 10

Unsere Produktempfehlungen für Sie
Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn