Blog - Bunte Blumen filzen


19.05.2016
Verlag PRO-Kita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Draußen blüht es überall. Lasst bunte Blickfänger doch auch in eurem Gruppenraum „aufblühen“. Mit diesem einfachen Nassfilzen gelingt den Kindern eine dekorative Blume, die Frühlingsstimmung in jedes Zimmer zaubert.

Das wird gebraucht:

  • 1 Tischtennisball
  • 2 Stränge bunte Filzwolle, je ca. 20 cm
  • 1 spitze Schere
  • 1 große Schüssel
  • ca. 4 EL flüssige Schmierseife
  • 1 l heißes Wasser
  • ½ kaltes Wasser

 

So wird’s gemacht:

Bereitet das Seifenwasser für die Filzaktion vor, indem ihr die Schmierseife in eine Schüssel gebt und mit heißem Wasser übergießt. Sobald sich die Seife ganz aufgelöst hat, gebt ihr kaltes Wasser dazu, damit die Wassertemperatur angenehm ist.

Gebt jedem Kind 2 Stränge der Filzwolle. Davon zupft jedes Kind nun immer ein Stückchen ab und legt alle Stücke etwas überlappend waagerecht vor sich auf den Boden, bis eine Fläche von ca. 20 x 20cm ausgefüllt ist. Auf diese Filzfläche legt das Kind nun Stücke der andersfarbigen Filzwolle. Und zwar wieder überlappend, aber diesmal senkrecht auf die andere Wolle.

Der Plastikball wird nun in die Filzdecke gewickelt und der überstehende Filz an den beiden Enden eingeschlagen. Die Kinder tauchen ihren Ball in das Seifenwasser. Dann streichen und kneten die Kinder so lange über die seifige Kugel, bis die Wollfasern sich nach und nach verbinden. Am Ende wird die überschüssige Seife noch aus den Bällen gewaschen. Mit Ihrer Unterstützung stechen die Kinder in ihre Filzkugel und schneiden sie 4-mal zu etwa 1/3 ein. Jetzt können sie den Tischtennisball herausziehen und die Ecken aufklappen. Die fertigen Blumen werden noch in der Sonne getrocknet.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn