Blog - Herbst-Deko mit Naturmaterialien: Maismännchen gestalten


30.10.2013
Kinder beim Basteln mit Naturmaterialien

Die Maisfelder sind jetzt im Herbst schon abgeerntet. Trotzdem findet man auf den Feldern noch Maiskolben. Diese könnt ihr mit den Kindern sammeln. Denn mit Mais und anderen Naturmaterialien lässt sich wunderschöne Deko, z. B. Maismännchen, herstellen.

Das wird gebraucht:

  • Maiskolben mit Blättern
  • Naturmaterialien, z. B. Hagebutten, Bucheckern, bunte Blätter
  • Stecknadeln
  • Kleber

No Banner to display

So wird’s gemacht:

Sammelt gemeinsam mit den Kindern bei einem Spaziergang in der Natur Materialien, die typisch sind für den Herbst. Zusammen mit den Maiskolben legt ihr dann alle Schätze zurück in der Kita auf einen Tisch. Jetzt kann aus dem Maiskolben ein kleines Herbstmännchen entstehen:

Die Kindern ziehen die Blätter des Maiskolbens nach oben bis zum Strunk. Dort sind die Blätter jetzt die Haare des Männchens. Mit den Stecknadeln befestigen die Kinder Hagebutten als Augen und als Nase. Oder sie stecken dazu die Bucheckern mit dem Stiel in den Maiskolben. Den Mund können sie ebenfalls aus mehreren Hagebutten formen oder aus einem Blatt zuschneiden und aufkleben. Nun bekommt das Maismännchen noch einen Rock aus aufgeklebten Blättern. Fertig ist eine originelle Herbstdeko.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn