Blog - „Käferlein“ – Ein Kitzelspiel für den Wickeltisch


30.05.2014

Wenn ihr in eurer Einrichtung Kinder unter 3 betreut, gehört das Wickeln mehrmals täglich dazu. Gerade in diesen Pflegesituationen könnt ihr den Kindern ein individuelles Kontaktangebot machen. Dazu könnt ihr gut das folgende Kitzelspiel „Käferlein“ nutzen. Sanfte Berührungen helfen dem Kind dabei, sich geborgen und sicher aufgehoben zu fühlen. Achtet dabei aber immer darauf, was das Kind möchte.

Sprecht den folgenden Text während des Wickelns oder Umziehens. Dazu macht ihr dann die passenden Bewegungen. Übrigens ist dieses Kitzelspiel auch für ältere Kinder noch ein Vergnügen!

 

Kitzelspiel: „Käferlein“

 

Text Bewegungen
Ein Käferlein kleinsitzt auf deinem Bein.Berühren Sie mit allen 5 Fingern einer Hand sanft das Schienbein des Kindes.
Es trippelt und trappelt.Es tippelt und krabbelt.Lassen Sie die Finger durch Auf-und-ab-Bewegungen erst an einem Bein, dann am anderen Bein vom Fuß bis zur Hüfte „krabbeln“.
Es streichelt und kitzelt.Fühlst du, wie das bitzelt?Streichen Sie mit der flachen Hand sachte beide Beine nacheinander von der Hüfte bis zu den Füßen nach unten.
Flitzt schnell hoch zu dir.Schau nur, es ist hier!Lassen Sie die gespreizten Finger einer Hand durch Auf-und-ab-Bewegungen von der Hüfte des Kindes über den Bauch „krabbeln“. Zeigen Sie dem Kind am Schluss die „zappelnden Finger“, indem Sie diese vor sein Gesicht halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn