Blog - Traditionelles Kinderspiel: „Fischer, Fischer welche Fahne weht heute?“


17.04.2013
Gruppe Kinder läuft los

Kennt ihr noch traditionelle Kinderspiele aus eurer eigenen Kindheit? Besonders beliebt bei vielen Generationen ist: „Fischer, welche Fahne weht heute?“ Die Tradition dieses Spiels könnt ihr in eurer Kita wieder aufleben lassen.

Das braucht ihr dazu:

  • ausreichend Platz

 

So wird’s gemacht:

Ein Kind wird z. B. mit Hilfe eines Abzählreimes ausgewählt. Dieses Kind ist der „Fischer“. Es steht auf einer Seite eines hindernisfreien Raumes. Alle anderen Kinder stehen einige Meter entfernt auf der anderen Seite des Raumes nebeneinander. Nun rufen die Kinder aus der Kindergruppe: „Fischer, Fischer welche Fahne weht heute?“ Der „Fischer“ nennt eine beliebige Farbe, z. B. „Grün“. Alle Kinder beginnen zu laufen. Sie versuchen, den Raum zu durchqueren. Der „Fischer“ durchquert ebenso den Raum. Dabei versucht er, alle Kinder zu fangen, die etwas Grünes anhaben.

No Banner to display

Alle Kinder, die gefangen wurden, gehen mit dem „Fischer“ auf dessen Raumseite. Beim nächsten Durchgang helfen sie dem Fischer beim Fangen der Kinder, die die gewählte Farbe an sich haben. Das Spiel ist beendet, wenn der „Fischer“ und seine Helfer alle Kinder gefangen haben oder ein Kind als Sieger übrig geblieben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn