Herzlichen Glückwunsch! So feiern Sie langjährige Mitarbeiter würdevoll


09.10.2017
Share Button

Frau Meier kann dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiern, Herr Klasnic sein 10-jähriges. Beide Jubilare haben es verdient, würdevoll geehrt zu werden. Meist bleibt dafür im stressigen Alltag jedoch nicht genug Zeit oder der Rahmen ist nicht perfekt. Planen Sie ab jetzt die Jubilarfeier würdevoll und in dem Rahmen, den die Personen verdient haben. Schritt für Schritt erklärt finden Sie nachfolgend den genauen Ablauf.

1. Schritt: Stellen Sie fest, wer ein Jubiläum hat

Nutzen Sie den Sommer und den Herbst, um bereits jetzt alle anstehenden Jubilare für das Jahr 2018 herauszufinden. Unter Umständen müssen Sie dabei auch die Personalabteilung mit ins Boot holen. Diese kann Ihnen im Zweifel genau sagen, bei wem wie viele Jahre zur Dienstzeit angerechnet werden und wie es sich bei Elternzeitlern verhält. So sind Sie auf alle Fälle auf der sicheren Seite, gerade in einem größeren Team keinen Fehler zu machen.

2. Schritt: Diese Personen sind dabei

Eine Jubilarfeier zwischen Tür und Angel oder zu Beginn einer normalen Teamsitzung ist in der Regel nicht sehr würdevoll. Planen Sie lieber einen Stehempfang, bei dem die folgenden Beteiligten eingeladen werden:

  • Sie als Leitung
  • Ihr Träger
  • Elternbeiratsvertreter
  • Betriebsratsvertreter
  • alle Jubilare, die im Laufe des Jahres ein Jubiläum feiern dürfen (vorausgesetzt, sie verlassen die Kita nicht vor dem Datum des Jubiläums)

3. Schritt: Das ist das perfekte Datum für die Feier

Legen Sie mit den Beteiligten ein Datum fest, wann die Jubilarfeier stattfinden soll. Schauen Sie sich dazu die konkreten Daten an, wann wer bei Ihnen im Team ein Jubiläum hat. Meistens sind die Eintrittstermine im Herbst, passend zum Beginn des Kita-Jahres. Aus diesem Grund eignet sich meist eine Feier im Oktober.

 

4. Schritt: Das können Sie im Voraus besorgen

Die Feier findet nicht mit dem ganzen Team statt, sondern mit den ganzen offiziellen Personen, die in Schritt 2 aufgeführt sind. Die Zeitdauer beträgt ca. 1 Stunde. Sie organisieren für die Feier Folgendes:

  • Stehtische
  • alkoholfreie Getränke
  • Tischdeko
  • Blumensträuße für jeden Jubilar
  • Häppchen

Richten Sie vor der Feier den Raum schön mit den Stehtischen und der Deko her. Idealerweise stellen Sie die Stehtische im Halbrund auf, sodass die Redner in der Mitte der Tische von allen Personen gut gesehen werden.

5. Schritt: So ist der Ablauf

Nutzen Sie als Einladung den unten abgedruckten Einladungsbrief. Geben Sie die Einladung mindestens 4 Wochen im Voraus an alle Jubilare weiter.

Aus der Praxis heraus hat sich dann der folgende Festablauf sehr bewährt:

  • Ankommen der Gäste an den Stehtischen
  • Begrüßung durch Ihren Träger
  • allgemeine Glückwünsche des Trägers an die Person mit der kürzesten Zugehörigkeit, dann an die Person mit dem nächsthöheren Jubiläum etc., Übergabe der Blumen oder der Jubiläumspräsente
  • als Leitung konkretisieren Sie die Glückwünsche und erzählen zu jedem Jubilar die Eckdaten und Besonderheiten aus dem Lebenslauf
  • Glückwünsche des Betriebsrates
  • Glückwünsche der Elternvertreter
  • Foto für die Presse
  • gemütliches Ausklingen-lassen bei Getränken und Häppchen

Mustervorlage: Einladung zur Jubilarfeier

Sehr geehrte Frau Meier,

Sie feiern in diesem Jahr ein beachtenswertes Jubiläum als Mitarbeiterin bei uns in der Kita Wirbelwind. Aus diesem Grund möchten wir Sie zu einer Jubilarfeier einladen. Gemeinsam mit dem Träger, Elternbeiratsvertretern, Mitgliedern aus dem Betriebsrat und mir als Leitung möchten wir Ihnen sehr gerne zu Ihrem 25-jährigen Jubiläum gebührend gratulieren. 

Wir laden Sie dazu sehr herzlich am 27. Oktober 2017 um 11:00 Uhr zu einem Stehempfang zu uns in den Aufenthaltsraum ein. Bitte geben Sie uns kurz Bescheid, ob Sie an den Feierlichkeiten teilnehmen können. 

Unterschrifte: Träger, Leitung, Elternbeiratsvorsitzender, Betriebsrat 

Fazit

Ein Jubiläum ist für jeden Mitarbeiter etwas ganz Besonderes. Gerade in den Kitas gibt es meist keine großen Geschenke für Jubilare. Umso wichtiger ist es, die Feier so eindrucksvoll und würdevoll wie möglich zu gestalten. Mit dem Stehempfang gelingt Ihnen das garantiert.

Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Sorgen Sie für Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutz

8. Mai 2017

Schweigepflicht und Datenschutz sind elementare Grundsätze in jeder Kita, auf die Eltern sich verlassen müssen. Deshalb ist es wichtig, dass jede Erzieherin diese Grundsätze kennt und sich strikt daran hält. Lesen Sie hier,... 5 Grundsätze zum Thema Datenschutz

So arbeiten Sie im Team effektiver zusammen

1. Juli 2015

In vielen Einrichtungen sind Mitarbeiterinnen mit dem Verlauf der Teambesprechungen unzufrieden: Trotz unübersehbarer Spannungen zwischen den Mitarbeiterinnen besprechen Sie nur sachliche Inhalte. Das Ergebnis ist, dass die... Mehr erfahren

Burn-out: Achten Sie auf sich & Kita-Mitarbeiterinnen

13. April 2016

Nach Angabe der Krankenkassen steigen, gerade in den sozialen Berufen, die psychischen Erkrankungen, z. B. wegen Burn-out, rasant an. Und besonders tragisch ist: Burn-out trifft häufig die besonders engagierten... So sollten Sie bei Burn-out handeln



© 2017 PRO Verlag, Bonn