Bastelanleitung: sommerliches Ballon-Windspiel


06.05.2016
Share Button

Dieses tolle Windspiel können Sie in nur wenigen Schritten zusammen mit Ihren Kita-Kindern gestalten – eine wirklich schöne Bastelidee für den Sommer, die bestimmt auch in Ihrem Kindergarten gut ankommt.

Wir zeigen Ihnen in unserem Video wie Sie das farbenfrohe Windspiel schnell und unkompliziert nachbasteln können. Eine Bastelanleitung inkl. einer Schablone zum Ausdrucken, die Sie direkt mit in die Kita nehmen können, finden Sie zusätzlich auch noch in unserem Gratis Bereich.

 

 

 

Schritt-für-Bastelanleitung: sommerliches Ballon-Windspiel

 

vnr-screens_windspiel_00

Das wird benötigt:

  • Papier
  • Prickelnadel
  • Kleber
  • Schere
  • Basteldraht

 

 

vnr-screens_windspiel_01

Zuerst wird die Kontur eines Ballons auf zwei unterschiedlich farbige Papierbögen gedruckt oder aufgemalt. Die entsprechende Druckvorlage kann in unserem Gratis Bereich heruntergeladen werden. Im Anschluss werden die Papierbögen jeweils einmal quer in der Mitte gefaltet.

vnr-screens_windspiel_02

Vorsichtig wird nun an der Kontur des Ballons entlang geschnitten. Für das beste Ergebnis sollten die 4 Ballons möglichst die gleiche Form und Größe besitzen.

vnr-screens_windspiel_03

Jetzt werden die ausgeschnittenen Ballons ebenfalls quer in der Mitte gefaltet. Je nach Geschmack können die Ballons nun noch von den Kita-Kindern bemalt werden.

vnr-screens_windspiel_04

Auf einer Seite des Ballons können die Kita-Kinder nun den Bastelkleber auftragen. Danach wird ein Ballon einer anderen Farbe auf die beklebte Seite gedrückt. Hier können die Erzieher/innen den Kindern gerne behilflich sein.

5

Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis alle 4 Seiten miteinander verbunden sind. Im Anschluss können alle Faltungen nochmal mit den Fingern nachgestrichen werden.

vnr-screens_windspiel_05

Nun werden mit der Prickelnadel Löcher in die Ballons gestochen. Dabei wird mit einer beliebigen Seite angefangen und danach die gegenüberliegende Seite ausgewählt. Diese wird ebenfalls mit der Nadel so gestochen, dass ein Loch entsteht.

vnr-screens_windspiel_06

Je nachdem wo die Kinder später das Ballon-Windspiel befestigen möchten, wird in der entsprechenden Länge der Basteldraht abgeschnitten. Der Draht wird nun durch die Löcher gefädelt und die Enden entsprechend umgebogen. Zum Schluss verdreht man den Draht, damit das Windspiel besser schwingen kann.

vnr-screens_windspiel_07

Fertig! Den kreativen Ideen der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. 🙂

 

Viele weitere tolle Beschäftigungsideen für die Kinder finden Sie in Praxisgestaltung in der Kita:

banner_pax_grau

Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Bastelanleitung: sommerliches Ballon-Windspiel

6. Mai 2016

Dieses tolle Windspiel können Sie in nur wenigen Schritten zusammen mit Ihren Kita-Kindern gestalten – eine wirklich schöne Bastelidee für den Sommer, die bestimmt auch in Ihrem Kindergarten gut ankommt. Wir zeigen... Wir zeigen Ihnen wie Sie das Windspiel in der Kita nachbasteln können

Nutzen Sie selbst gemachten Zuckerkleister, um die kindliche Kreativität zu fördern

3. Februar 2017

Bildungsbereiche: Kreativität und taktile Wahrnehmung, Alter: ab 1 Jahr und 6 Monaten Mit dem selbst hergestellten Kleister können die Kinder ausgiebig herum­ schmieren. Indem Sie die Kinder den Kleister auf verschiedene... Mehr erfahren

Bastelanleitung: farbenfrohe Windlichter für die Kita

13. Mai 2016

Windlichter haben oft einen ganz besonderen Reiz für die Kinder in Ihrer Kita, denn sie sind dekorativ und können vielseitig eingesetzt werden. Bei der folgenden Bastelidee haben sie zudem die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen... So basteln Sie die Windlichter in Ihrer Kita nach



© 2017 PRO Verlag, Bonn