Bewegungsspiel in der Kita: Die Schnappkrake


05.11.2013

Ein Musik- und Bewegungsspiel für Kinder ab 3 Jahren.

Dieses wilde Musikspiel wird ihre Kita-Kinder begeistern: Jedes Kind kann mitmachen und muss nichts anderes tun, als wild auf der Tanzfläche herumzuhüpfen.

Das wird gebraucht

  • Krepp-Klebeband
  • Tanzmusik
  • ausreichend große Tanzfläche

Anleitung: So wird’s gemacht

Zuerst bereiten Sie die Tanzfläche vor: Dazu bilden Sie mit dem Klebeband eine Riesenkrake, also einen 8-armigen Tintenfisch, auf dem Boden nach. Der Kopf kommt in die Mitte der Tanzfläche und die 8 Arme erstrecken sich in vielen Windungen bis zu den Rändern der Tanzfläche. Den Rand der Tanzfläche begrenzen Sie entweder ebenfalls mit Klebeband oder mit Stühlen. Bei unempfindlichen Böden können Sie die Krake auch mit Kreide aufmalen.

Erklären Sie nun den Kindern, dass die Krake gerne tanzende Kinder fängt. Nur Musik kann ihn beruhigen. Doch treiben es die Kinder zu bunt und tollen zu sehr auf ihm herum, stoppt die Musik. Alle Kinder müssen da stehen bleiben, wo sie gerade sind. Jetzt schnappt sich die Krake die Kinder, die auf seinem Kopf oder den Armen stehen. Diese Kinder werden von der Krake gefangen und müssen leider ausscheiden.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Pinterest – die langersehnte Lösung für Erzieher

14. Dezember 2018

Google, Bing und Co. sind out! Viele Erzieherinnen und Erzieher setzen bei der Inspirationssuche nach neuen spannenden Spielen, schönen Bastelideen sowie leckeren Koch- und Backrezepten für ihre kleinen Schützlinge nicht mehr...

Wie Sie Pinterest für Bastelideen und Co. nutzen können

Optimismus bei Kindern – 5 Tipps, wie Sie Lebensfreude schaffen

20. März 2018

Kinder werden nicht als Optimisten geboren, sondern erst durch ihre Erfahrungen und durch gelungene Beziehungen zu Glückskindern – also zu Menschen, die auch trotz kleiner und großer Unglücke glücklich sein können. Als...

Mit diesen 5 Tipps sorgen Sie für mehr Optimismus und Lebensfreude in der Kita.

So fördern Sie die taktile Wahrnehmung beim Eierbemalen

22. Februar 2018

Feste sind ein Höhepunkt im Jahresverlauf. Die meisten Feste, die Sie feiern, sind für die Kinder noch neu. Sie haben einen traditionellen Ursprung. Hierdurch vermitteln Sie den Kindern wichtige Erfahrungen zum Brauchtum. Bei...

So regen Sie zu neuen Sinneserfahrungen an.



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn