Trainieren Sie die Feinmotorik mit einem Osterei-Mobile


19.02.2018

In wenigen Wochen steht das Osterfest vor der Tür, das Sie mit den Kleinkindern feiern möchten. Gestalten Sie mit dieser Anleitung ein Mobile aus Ostereiern – so fördern Sie die Feinmotorik Ihrer Kita-Kinder. Gleichzeitig bringen Sie ihnen das Osterfest nahe.

In den Bildungsbereichen Feinmotorik sowie Kunst und Kreativität trainieren Sie Ihre Kita-Kinder ab 1 Jahr und 6 Monaten mit einem selbstgebauten Osterei-Mobile. Das Auftragen von Fingerfarbe auf die Eier erlaubt es den Kindern, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Das Auftragen der Farbe auf dem glatten Ei fordert die Kinder in Ihrer Fingerfertigkeit und manuellen Geschicklichkeit ebenfalls heraus.

Das wird pro Kind gebraucht:

  • weißes Plastikei mit Öse (günstig im Kreativbedarf erhältlich)
  • Fingerfarbe in kleinen Töpfchen
  • 1 Eierbecher
  • 2 Schaschlikspieße ohne spitze Enden
  • 4 5–10 cm lange Nylonfäden
  • 1 Wachstischtuchdecke für alle Kinder
  • 1 durchsichtiges Klebeband für alle Kinder

So wird’s gemacht:

Breiten Sie die Wachstischtuchdecke als Schutz auf dem Tisch aus. Jedes Kind nimmt sich 1 Plastikei, setzt es vor sich in einen Eierbecher, taucht dann seine Finger in die Fingerfarben seiner Wahl und verteilt sie auf dem Plastikei.

Die Oberfläche des Eis ist sehr glatt, sodass die Farben schnell verschmieren. Wenn Sie die Eier im Becher umdrehen, bleibt die Farbe trotzdem haften.

Die Schaschlikspieße legen sie über Kreuz und Sie kleben sie mit Klebeband aneinander. An allen vier Enden befestigen Sie 1 Stück Nylonfaden in unterschiedlicher Länge. Dann fädeln Sie die unteren Fadenenden in die Ösen von 4 Plastikeiern ein und verknoten sie. Fertig ist das Eier-Mobile. Jetzt bringen Sie es für die Jüngsten mit einem weiteren Nylonfaden über der Wickelkommode an. Besonders anschaulich ist es, wenn Sie das Mobile bewegen.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

9 bewährte Tipps, die im Spiel die Sprachentwicklung der Kinder fördern

29. Januar 2018

In Ihrem Kita-Alltag gibt es unzählige kleine Momente, bei denen Sie die Sprachentwicklung der Kinder durch Dialoge fördern können. Wie Sie die nachfolgenden 9 Tipps ganz einfach in Spielsituationen umsetzen, erfahren Sie in...

9 hilfreiche Tipps, wie Sie im Spiel die Sprachentwicklung der Kinder fördern.

Autonomiephase: 5 Tipps, wie Sie am besten auf Trotz reagieren

20. April 2018

„Wenn Jenny wieder einen ihrer Wutanfälle bekommt, würde ich mich am liebsten daneben auf den Boden werfen und mitschreien. Sie kostet mich im Moment so viel Kraft.“ Kennen auch Sie solche Gedanken wie die der Erzieherin...

5 Tipps für den richtigen Umgang mit U3-Kindern in der Autonomiephase.

So viel Spaß kann Regen machen – 3 Ideen rund um das kühle Nass

8. März 2017

„Wenn das alles Schnee wäre!“, denke ich immer sehnsuchtsvoll, wenn ich im Winter nach draußen sehe und der Regen rauscht und alles nass, schmutzig und grau macht. Für die folgenden witzigen und spannenden Ideen ist der...

So können Sie den Regen ausnutzen



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn