Karneval in der Kita: Karnevalsspiele, Fingerspiel & Co.


15.02.2023

Kinderfasching im Kindergarten ist ein Highlight des Jahres. Neben Verkleiden, Faschingssnacks, Faschingslieder und Basteleien dürfen auch Faschingsspiele bei der Faschingsparty nicht fehlen. In diesem Beitrag haben wir Ihnen mehrere Spielideen für Spiele im Kindergarten, die sie während Fasching mit den Kindern unternehmen können.

Faschingsspiel: Ein Fingerspiel macht Lust auf Fastnacht

Dieses kleine Faschingsspiel fördert sowohl Fingerbeweglichkeit wie Koordination und macht Lust auf die erste Faschingsparty im Kindergarten. Mit diesem lustigen Reim können Sie das Fingerspiel zusammen mit den Kindern durchführen. Die Kinder können auch mit Fingerfarbe lustige Gesichter auf ihre Finger malen um das Spiel zu erweitern.

So geht’s

Da kommen 5 lustige Freunde gelaufen,
die sind ein ganz schön bunter Haufen.
  Alle Finger der rechten Hand „laufen“ herbei.

Der Kleinste ist Piraten-Flo,
  Kinder halten den kleinen Finger hoch.
Dem sagen alle gleich „Hallo“.
   Alle Finger winken.

Das ist der Zauberer Träumerlein.
   Kinder zeigen den Ringfinger.
Der murmelt was, da schlafen alle ein. Chr, Chr, Chr.
   Alle Finger „schlafen“ und machen Schlafgeräusche.

Jetzt ist der Indianer dran.
    Kinder halten den Mittelfinger hoch.
Der stimmt ein lautes Indianergeheul an. Huhuhu.
   Kinder imitieren Indianergeheul mit flacher Hand am Mund.

Als Nächstes kommt Prinzessin Hicks.
   Kinder zeigen den Zeigefinger.
Da machen die anderen einen Knicks.
   Andere Finger beugen sich, der Zeigefinger nicht.

Die Zauberfee, die kommt zum Schluss.
   Kinder halten den Daumen hoch.
Und gibt nun jedem einen Kuss.
  Daumen berührt nacheinander jeden Finger, Kinder machen dazu Kusslaute.

Lustiges Spiel für Kinderfasching: Wettbewerb im Grimassenschneiden

Um die Karnevalssaison gebürtig zu begrüßen, können Sie dieses Faschingsspiel einfach im Kindergarten mit den Kindern spielen.  Veranstalten Sie einen lustigen Grimassen-Wettbewerb bei dem sich die Kinder selbst im Spiegel Grimassen schneiden. Mit Karnevalsschminke macht dieses Spiel sogar noch mehr Spaß!

Das wird gebraucht

  • 1 Wandspiegel

So wird’s gemacht

Treffen Sie sich mit 2-3 Kindern vor einem Wandspiegel. Erklärt den Kindern, dass ihr schon mal gemeinsam für den bevorstehenden Karneval „üben“ wollt. Nun kommt jedes Kind einmal an die Reihe: Es stellt sich vor den Spiegel und bewegt seine Gesichtsmuskeln so lange, bis es mit der Grimasse, die daraus entsteht, zufrieden ist. Alle anderen versuchen, diese Grimasse genauso nachzumachen.

Wem gelingt das am besten? Stimmt ab. Das Kind, das den Wettbewerb gewinnt, ist als nächstes an der Reihe. Bestimmt sorgen die verschiedenen Grimassen für viel Spaß und Gelächter bei den Kindern. Zudem stärkt ihr so aber auch auf lustige Weise die Gesichtsmuskulatur bei den Kindern.

Faschingsspiel mit Bewegungen für Karneval

Für dieses Bewegungsspiel sollten die Kostüme der Kinder so geschnitten sein, dass die Kinder darin ausreichend Bewegungsfreiheit haben. Ansonsten ist es sinnvoller, wenn die Kinder nur eine Kopfbedeckung tragen. Sprechen Sie zu Beginn der Turnstunde Regeln für die Schwerter, Pistolen, Gewehre, Zauberstäbe usw. ab, damit dieses Faschingsspiel mit viel Spaß durchgeführt werden kann.

Das wird gebraucht

  • 1 Kostüm pro Kind
  • 1 Päckchen Luftschlange pro Kind
  • 1 CD-Player mit fetziger Karnevalsmusik
  • 1 Turnkasten
  • 1 Schwungtuch oder Bettlaken

Als Erstes stellen die Kinder ihre Kostüme vor. Hierzu setzen sie sich in einen Kreis. Nun tritt nacheinander jedes Kind in den Kreis und zeigt sein Kostüm. Fragen Sie jedes Kind, warum es sich für sein Kostüm an Fasching entschieden hat.

Bewegung mit Luftschlangen

Packen Sie die Luftschlangen aus, und jedes Kind nimmt sich ein Päckchen und bläst die 1. Luftschlange aus. Laden Sie die Kinder ein, das Material zu entdecken. Fragen Sie die Kinder: „Was könnt ihr alles mit der Luftschlange anstellen?“ Nach und nach stellen die Kinder ihre Ideen vor. Die anderen Kinder greifen die Ideen auf und machen sie nach. Mit Luftballons können Sie dieses Spiel ebenfalls spielen.

Tanz der Luftschlangen

Starten Sie die Musik. Die Kinder bewegen sich frei und rhythmisch zur Musik und schwingen die Luftschlangen dazu immer hin und her. Hier können auch Luftballons benutzt werden, welche von den Kindern in die Luft geworfen werden können.

Luftschlangenparcours

Die Kinder legen die Luftschlangen in einer langen Linie auf den Boden aus, egal, ob schlangenförmig, als Spirale oder in weiteren Formen, die den Kindern einfallen. Sobald diese fertig ist, balancieren die Kinder wie Seiltänzer den Luftschlangenparcours entlang. Indem die Kinder die unterschiedlichsten Gestaltungen ausprobieren, variieren sie die Herausforderungen immer wieder aufs Neue.

Luftschlangenschlacht

Zum Abschluss veranstalten Sie eine wilde Luftschlangenschlacht. Hierzu knüllen die Kinder die Luftschlangen zu einer Kugel zusammen, und die Schlacht kann beginnen. Gegenseitig bewerfen sich die Kinder mit den Kugeln.

Kinderfasching: Motorik und Sprachvermögen im Spiel üben

In diesem Faschingsspiel tanzen Sie gemeinsam mit den Kindern, wie es im Fasching üblich ist. Da Sie Ihre Worte mit Bewegungen veranschaulichen, üben die Kinder, die richtige Bewegung zum passenden Wort zu machen. So üben sie sich auch mit Spaß ihre Motorik – insbesondere ihre Koordinations- und Reaktionsfähigkeit.

Das wird gebraucht

  • Bunte Karnevalsschminke für Ihr Gesicht und wahlweise für die Kinder

So wird’s gemacht

Bemalen Sie Ihr eigenes Gesicht, beispielsweise, indem Sie sich eine Blume auf die Wange malen. Anschließend stellen Sie sich mit den Kleinkindern in einen Kreis. Dann sprechen Sie langsam und deutlich den folgenden Text und führen die angegebenen Bewegungen dazu aus.

Variante: Ändern Sie die Zeile „Da tanzt der Igel mit dem Känguru“ so ab, dass sie auf die Kostüme passt, die die Kinder gerade tragen. Beispielsweise: „Da tanzt der Clown mit der Kuh“ – auch wenn es sich dann nicht reimt. Die beiden benannten Kinder können dann in der Kreismitte eine Runde tanzen, während die restlichen Kinder im Kreis dazu klatschen.

Text Bewegungen
Im Ki-ta-Karneval geht’s lustig zu Sie lachen laut und strecken die Hände über dem Kopf aus.
Wenn ihr wollt, lachen du und
du und du.
Sie zeigen nacheinander mit dem Zeigefinger auf die Kinder im Kreis.
Im Ki-ta-Karneval geht’s lustig zu. Sie lachen laut und strecken die Hände über dem Kopf aus.
Ich bin bunt geschminkt. Und du? Wer möchte eine rote Nase oder eine rote Wange Zeigen Sie auf Ihr Gesicht. Dann auf die Kinder im Kreis. Wenn ein Kind möchte, können Sie ihm mit der Schminke einen roten Punkt auf die Wange oder die Nase malen.
Im Ki-ta-Karneval geht’s lustig zu. Sie lachen laut und strecken die Hände über dem Kopf aus.
Manche Menschen verkleiden sich – andere schauen dabei zu. Sie zeigen auf Ihre Verkleidung, dann lassen Sie die Hände neben dem Körper niedersinken
Im Ki-ta-Karneval geht’s lustig zu. Sie lachen laut und strecken die Hände über dem Kopf aus.
Da tanzt der Igel mit dem Känguru. Tanzen Sie von einem Bein auf das andere.
Habt ihr auch Lust? Dann macht doch mit! Schauen Sie fragend in die Kinderrunde, dann winken Sie einladend mit der Hand.
Fasst euch an den Händen. Wir tanzen Schritt für Schritt. Alle Kinder im Kreis nehmen sich an den Händen und tanzen 3 Schritte nach links im Kreis herum.
Im Ki-ta-Karneval geht’s lustig zu. Sie lachen laut und strecken die Hände über dem Kopf aus.
Das wissen nun ich – und du
und du.
Sie richten Ihren Zeigefinger auf Ihren Bauch und dann auf die Kinder im Kreis.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Bewegende Raumgestaltung für Kleinkinder

27. Mai 2019

Günstige Raumbedingungen beeinflussen die Bewegungsentwicklung von Kleinkindern positiv und wirken sich auch günstig auf das Zusammenleben in der Gruppe aus, da Bewegung Spannungen abbaut. Es ist also sinnvoll, die Gestaltung...

Raumgestaltung: Wie Sie die Kita-Räume für Kleinkinder optimal gestalten

So fördern Sie die taktile Wahrnehmung beim Eierbemalen

22. Februar 2018

Feste sind ein Höhepunkt im Jahresverlauf. Die meisten Feste, die Sie feiern, sind für die Kinder noch neu. Sie haben einen traditionellen Ursprung. Hierdurch vermitteln Sie den Kindern wichtige Erfahrungen zum Brauchtum. Bei...

So regen Sie zu neuen Sinneserfahrungen an.

So viel Spaß kann Regen machen – 3 Ideen rund um das kühle Nass

8. März 2017

„Wenn das alles Schnee wäre!“, denke ich immer sehnsuchtsvoll, wenn ich im Winter nach draußen sehe und der Regen rauscht und alles nass, schmutzig und grau macht. Für die folgenden witzigen und spannenden Ideen ist der...

So können Sie den Regen ausnutzen



© 2023 Verlag PRO Kita, Bonn