Blog - Blätter brauchen Wasser – ein Experiment


21.08.2014

Blumen haben Durst, Bäume auch. Aber wer „trinkt“ das Wasser? Welche Bestandteile einer Pflanze besonders viel Wasser benötigen, können die Kinder anhand dieses Experiments mit Zweigen mit und ohne Blätter selbst erkunden.

 

Das wird gebraucht:

  • 1 Zweig mit Blätter
  • 1 Zweig ohne Blätter
  • 2 durchsichtige Gläser
  • Wasser
  • etwas Speiseöl
  • Lineal

 

Wenn ihr noch weitere Ideen für „Experimente mit Kita-Kindern“ braucht, schaut doch einfach mal in „Kinder unter 3 in Kita & Krippe“ nach. Hier geht es zur Leseprobe!

 

So wird’s gemacht:

Sucht mit den Kindern im Garten oder Park jeweils einen Zweig mit und einen ohne Blätter. Ihr könnt auch einfach von einem der Zweige  gemeinsam die Blätter abzupfen. Die beiden Zweige stellt ihr jeweils in ein eigenes Glas mit Wasser. Damit das Wasser nicht einfach verdunstet, gebt ihr in jedes Glas einige Tropfen Speiseöl. Messt mit den Kindern mithilfe des Lineals den Wasserstand in jedem Glas, und notiert das Messergebnis. Nach einer Woche wird wieder gemessen: In welchem Glas ist der Wasserstand niedriger? So können Kinder feststellen, dass der Zweig mit den Blättern mehr Wasser „getrunken“ hat als der ohne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn