Blog - Eine Panflöte aus Strohhalmen basteln – das große Karnevals-Konzert


04.02.2019

Für den großen musikalischen Karnevalsumzug darf auch die Panflöte nicht fehlen! Wie Sie sie ganz einfach und mit wenig Material mit den Kindern selber basteln können, erfahren Sie hier.

Dieses Instrument kann sich jedes Kind bauen und mit nach Hause nehmen. Markieren Sie mit einem wasserfesten Stift die Halme: Der 1. wird auf eine Länge von 7 cm abgeschnitten. Markieren Sie den 1. Strohhalm an dieser Stelle. Die weiteren werden jeweils um 0,5 cm länger gelassen.

Arbeiten Sie an den Panflöten immer mit maximal 2 bis 3 Kindern gleichzeitig. Nun dürfen die Kinder ihre Strohhalme an den markierten Stellen schräg abschneiden. Bei den Größeren reicht es aus, wenn Sie es 1-mal zeigen, die Kleineren brauchen hierbei Hilfestellung.

Jetzt bekommt jedes Kind einen langen Tesafilmstreifen und legt die Strohhalme in der richtigen Reihenfolge, von kurz nach lang, darauf. Die geraden Enden sollen die Mundstücke bilden und werden auf die gleiche Höhe gelegt.

Damit die Flöte anschließend stabil ist, müssen die Kinder die Halme eng nebeneinanderlegen.

Nun wird der überstehende Klebestreifen noch darübergelegt und festgedrückt. Anschließend die Panflöte noch einmal rundum mit einem langen Streifen fixieren. Bei diesem Instrument können Sie auch mit verschiedenen Halmen experimentieren: Probieren Sie aus, wie die Panflöte aus Halmen mit kleinem und größerem Durchmesser klingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn