Haftungsrecht (23)


Haftung in der Kita - Diese Punkte sollte Sie beachten

  Auf dem Weg zu Arbeit umgeknickt – Knöchel gebrochen. Gemeinsames Toben auf dem Spielplatz – Brille kaputt. Mit Fingerfarben gemalt – das Hemd rettungslos verschmutzt. Haftet Ihre Kita für Schäden wie diese? Wann genau greift in der Kita welches Haftungsrecht und wann nicht? Und wie müssen Sie sich in Schadensfällen, beispielsweise bei einem Unfall im Kindergarten, korrekt verhalten? Die Rubrik „Haftungsrecht“ setzt Sie in Bezug auf das Haftungsrecht in der Kita ins rechte Bild. Hier erhalten Sie etwa detaillierte Informationen, was bei einem Unfall auf dem Weg zur Arbeitsstelle zu tun ist, was das Haftungsrecht in der Kita hierzu sagt und in welchen Fällen die gesetzliche Unfallversicherung hier greift. So sind Sie in allen Fragen rund um das Haftungsrecht in Ihrer Kita bestens informiert.

1 2 3

Haftungsausschluss: Vermeiden Sie Ärger mit den Eltern

14.08.2017

Stellen Sie sich die folgende Situation vor: Eine wütende Mutter steht vor Ihnen und macht Ihnen schwere Vorwürfe. Nicht weil ihr kleiner Liebling sich verletzt hat. Nein. Es geht lediglich um die Schuhe des Kindes, die das Bobbycar­ Fahren nicht vertragen haben. Alltag in Ihrer Kita? Informieren Sie sich hier, wie es mit der Haftung in solchen Fällen aus­sieht und wie Sie Ärger mit den Eltern vermeiden können.

Haftung: So vermeiden Sie Ärger mit den Eltern

Fahrradhelme sorgen für Sicherheit

14.07.2017

Fahrzeuge sind in Kitas sehr beliebt und schon die Kleinsten sind munter mit Bobbycar & Co. unterwegs. Da stellt sich Ihnen immer ein wenig die „Gretchenfrage“ – wie halten wir es mit Fahrradhelmen in unserer Kita? Hierauf müssen Sie im Team eine verbindliche Antwort finden und diese dann auch konsequent umsetzen.

Mehr erfahren

Unbekannte Abholer in der Kita: So sichern Sie sich ab

09.01.2017

Im vergangenem Jahr haben Berichte in der Presse in vielen Kitas für Verunsicherung gesorgt. Kinder waren an fremde Personen herausgegeben worden. Passiert ist den Kindern nichts. Allerdings darf so etwas natürlich nicht vorkommen.

Das sollten Sie bei der Abholung beachten

6 Sicherheitstipps für Ihren St. Martinszug

03.10.2016

In vielen Gegenden in Deutschland gehören Laternenumzüge zu Ehren des heiligen Martin zu den schönen Herbsttraditionen. Für Sie bedeutet diese schöne Tradition aber einiges an Vorbereitung und Organisation. Lesen Sie hier, worauf Sie aus rechtlicher Sicht achten müssen.

So planen Sie Ihren St. Martinszug richtig

Unfallversicherungsschutz auf dem Kita-Weg

23.03.2016

Die bei Ihnen betreuten Kinder, Sie selbst und Ihre Mitarbeiterinnen sind in der Kita und bei Kita-Veranstaltungen und -Ausflügen gesetzlich unfallversichert. Dieser Versicherungsschutz ist aber nicht auf Unfälle in oder im Zusammenhang mit der Kita beschränkt. Er besteht auch dann, wenn der Unfall sich auf dem Weg zur Kita oder auf dem Heimweg ereignet.

Alles Wichtige zum Unfallversicherungsschutz finden Sie hier

Versicherungsschutz bei Kita-Festen – Das sollten Sie wissen

22.03.2016

Was passiert, wenn es bei dem Kita-Fest  zu einem Unfall kommt? Sie als Leitung sollten dann über den Versicherungsschutz Bescheid wissen, um auch im Feiertrubel die richtigen Schritte einzuleiten.

Informieren Sie sich jetzt zum Versicherungsschutz bei Kita-Festen

So kommen Sie unfallfrei durch die Karnevals- & Faschingstage

29.01.2016

In vielen Regionen Deutschlands wird Anfang Februar Karneval bzw. Fasching gefeiert. Gerade für Kinder ist das ein Riesenspaß. Sie als Leitung müssen allerdings darauf achten, dass die Feierlichkeiten in Ihrer Kita für alle Beteiligten sicher über die Bühne gehen.   Rechtlicher Hintergrund Als Kita-Leiterin tragen Sie die Verantwortung dafür, dass Veranstaltungen in Ihrer Kita so sicher organisiert werden, dass ...

Diese 5 Tipps helfen Ihnen dabei

Wann und wo beginnt der Dienst? So sorgen Sie für eine einwandfreie Aufsicht

22.01.2016

Jede von Ihnen kennt sie: Mitarbeiterinnen, die immer erst auf den letzten Drücker zur Arbeit kommen. Das ist nicht nur ärgerlich und ein ständiger Konfliktpunkt, sondern auch aufsichtsrechtlich ein Problem. Informieren Sie sich anhand der folgenden Fragen und Antworten, wie Sie dieser Problematik rechtssicher begegnen.   Praxisbeispiel: Lisa Schneider ist ...

Dienstzeiten - So sorgen Sie für eine einwandfreie Aufsicht

Klein, aber oho! So behalten Sie die U-3er im Auge

30.11.2015

Nehmen Sie in Ihrem Kindergarten Kinder auf, die unter 3 Jahre alt sind, stellt sich natürlich in besonderem Maße die Frage nach der Aufsichtspflicht, denn Kleinkinder sind bekanntermaßen wesentlich unfallgefährdeter als ältere Kinder. Sie und Ihre Kolleginnen müssen sich daher Gedanken machen, wie Sie gewährleisten, dass auch die ganz Kleinen ...

Mehr erfahren

So transportieren Sie verletzte Kita-Kinder rechtssicher zum Arzt

20.11.2015

Auch wenn Sie noch so gut aufpassen, Sie werden nicht immer verhindern können, dass Kinder sich verletzen und ärztlich behandelt werden müssen. wenn tatsächlich einmal etwas passiert, stellt sich immer eine Vielzahl von fragen, gerade wenn es um den Transport zum Arzt oder ins Krankenhaus geht. Antworten hierauf finden Sie ...

Mehr erfahren
1 2 3

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn