Bilder blind malen – wer schafft es?


19.02.2014
Share Button

Malen kann jedes Kind. Doch wem gelingt ein Bild, wenn er nicht sieht, was er malt? Probieren Sie dieses kleine Experiment mit den Kindern aus und staunen Sie über die Ergebnisse. Ganz nebenbei erleben Kinder, wie es ihnen mit einem Handicap ergeht und wie sie trotz Einschränkung Herausforderungen meistern können.

Das wird gebraucht

  • Papier
  • Stifte
  • Tuch zum Augen verbinden

So wird’s gemacht

Bitten Sie die Kinder, paarweise zusammen zu gehen. Stellen Sie jedem Paar ein Blatt Papier und Stifte zur Verfügung. Einem Kind werden jeweils mit einem Tuch die Augen verbunden. Das andere Kind übernimmt nun die Rolle des Sehens für seinen Partner. Nun überlegen die beiden Kinder gemeinsam, was sie malen wollen. Das Kind mit den verbundenen Augen bekommt nun einen Stift. Das sehende Kind unterstützt seinen Partner, indem es die Hand des Kindes zur Blattmitte führt.

Nun beginnt das Kind mit den verbundenen Augen, das vereinbarte Bild zu malen. Das andere Kind darf dabei mit Worten unterstützen, z. B. „Etwas weiter hoch. Hier ist das Blatt zu Ende.“ Ist das malende Kind seiner Meinung nach mit dem Bild fertig, hilft ihm sein Partner beim Abnehmen der Augenbinde. Schließlich können die beiden das fertige Bild bestaunen. Ist das entstanden, was die Kinder vorher vereinbart hatten? Dann werden die Rollen getauscht.

Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Vorschulkinder: „Sag beim Abschied deutlich ,Servus!‘“

28. September 2017

Das Gefühl, jetzt bald nicht mehr zur Kita zu gehören, liegt so manchem Vorschulkind derzeit auf der Seele. Ambivalente Gefühle kommen bei den Kindern auf: Einerseits freuen sie sich unbändig auf die nahende Schulzeit.... Lesen Sie hier Anregungen und Tipps zur Gestaltung einer abwechslungsreichen Abschiedszeit.

Hierauf müssen Sie bei der Auswahl von Bilderbüchern für U3-Kinder achten

28. August 2017

Schon die ganz Kleinen lieben Bilderbücher. Daher sind sie aus dem Alltag mit den U3-Kindern auch nicht wegzudenken. Seien Sie bei der Anschaffung der Bücher aber kritisch. Und dabei sollten Sie nicht nur auf den Inhalt des... Darauf sollten Sie bei der Anschaffung von Bilderbüchern achten

Selbstbewusstsein: Brauchen unsere Kinder mehr oder weniger?

29. April 2015

Lars sagt: „Mama, ich kann das nicht!“ – Larissa sagt: „Na klar, das kann ich doch schon!“ Kaum zu erraten, aber unseren beiden Beispielkindern mangelt es an Selbstbewusstsein. Das ängstlich-zurückhaltende Kind Lars... Mehr erfahren



© 2017 PRO Verlag, Bonn