Blog - Die Rakete starten lassen – ein Bewegungsspiel für zwischendurch


29.09.2015

Ob als Tageseinstieg oder kurze Bewegungseinheit, um Anspannungen zu lösen: Lasst mit den Kindern immer wieder zwischendurch die Rakete starten! Ihr braucht dazu nur ausreichend Platz, und schon kann es losgehen.

So wird’s gemacht:

Stellt euch mit den Kindern in einem Kreis auf. Alle gehen in die Hocke. Die Kinder sind alle Teil eurer großen Rakete. Und nun gebt das Kommando:

 

Übersicht: Die Rakete starten lassen

Raketenkommandos:Aktionen dazu:
Die Rakete wird angeschaltet.Alle summen leise.
Jetzt fährt sie langsam auf Betriebstemperatur hoch.Das Summen wird lauter.
Alle Triebwerke fahren hoch.Alle tippen mit den Fingern auf den Boden.
Der Starthebel wird nach vorne gedrückt.Alle patschen mit den Händen auf den Boden.
Die Rakete ist bereit zum Abheben.Alle stellen sich hin und beginnen, mit den Füßen auf dem Boden zu trippeln.
Der Countdown läuft.Alle stampfen mit den Füßen auf den Boden.
10, 9 ,8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1Die Arme gehen nach unten und heben sich langsam nach oben bis über den Kopf. Dazu stampfen alle weiter mit den Füßen auf den Boden.
StartAuf Kommando springen alle mit erhobenen Händen in die Luft.

 

No Banner to display

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn