Blog - „Kartonspiel: Was passt wo rein?“


22.04.2017
Sterne aus Holz

In diesem Spiel geht es darum, zwischen verschiedenen Größen und Formen zu differenzieren. Dabei werden verschiedene Spielmaterialien in einen Karton gesteckt.

Das wird gebraucht:

  • 1 Schuhkarton
  • 1 Cuttermesser
  • Verschiedene Alltagsgegenstände (Trinkhalme, Duplosteine, Muggelsteine, Tischtennisbälle u. v. m.)

So wird’s gemacht:

Nehmen Sie den Deckel des Schuhkartons zur Hand. Für die verschiedenen Gegenstände, die Sie im Karton verschwinden lassen möchten, schneiden Sie je eine Öffnung hinein. Passen Sie die Größe des Loches genau an die des Gegenstandes an, indem Sie diesen zunächst auf den Deckel legen und mit dem Bleistift umfahren. Anschließend schneiden Sie mit dem Cuttermesser entlang der Bleistiftlinie. Halbieren Sie mit dem Cuttermesser auch die Trinkhalme, damit sie der Länge nach in den Karton hineinpassen. Setzen Sie nun den Deckel auf den Karton. Dann können Sie die Kinder zu Ihrem Angebot einladen. Die Kinder entnehmen die verschiedenen Gegenstände dem Korb und versuchen, die richtige Öffnung im Kartondeckel zu finden. Wenn der Gegenstand dann plötzlich im Inneren des Kartons verschwindet, sind die Freude und das Erstaunen bestimmt groß. Danach werden alle Gegenstände ausgekippt und das Spiel beginnt von Neuem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn