Blog - Kleine Vasen mit gepressten Sommerblumen verschönern


29.08.2016
Basteltipps für die Kita

Kinder pflücken meist für ihr Leben gerne Blumensträuße. Schön ist es, wenn ihr den Kindern dafür kleine Vasen zur Verfügung stellen könnt. Und am schönsten ist es, wenn die Vasen selbst gestaltet sind und sich das Sommerblumen-Thema in der Gestaltung wiederholt.

 

Das wird gebraucht:

  • 1 leeres, sauberes Babybrei-Gläschen pro Kind
  • ca. 6 verschiedene Sommerblumen pro Kind
  • Blumenpresse oder dickes Buch
  • Schere
  • Bunter Bast
  • Heißkleber

 

So wird’s gemacht:

Sammelt gemeinsam mit den Kindern vorab eine große Anzahl von Sommerblumen, z. B. Gänseblümchen, Kleeblumen usw. Lasst jedes Kind etwa 6 Sommerblumen auswählen, die es anschließend für einige Tage in einer Blumenpresse oder einem dicken Buch presst.

Nun bekommt jedes Kind ein sauberes Babybrei-Gläschen, um damit eine kleine Vase zu gestalten. Es nimmt seine gepressten Blumen und probiert aus, wie es diese an der Außenseite des Gläschens anordnen möchte. Ist das Kind mit der Anordnung zufrieden, helft ihr ihm dabei, die Blumen mit Heißkleber am Glas festzukleben. Anschließend wickelt das Kind noch bunten Bast um das gesamte Glas und die angeklebten, gepressten Sommerblumen herum. Die Enden des Bastes werden zu einer Schleife gebunden. Fertig ist die kleine Vase mit Sommerblumen-Deko.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn