Blog - Mitmachgeschichte – Durch den Herbstwald


04.10.2012
Herbstliche Mitmachgeschichte

Ein Ausflug in den Wald gefällig?! Diese Mitmachgeschichte ist super für einen herbstlichen Waldspaziergang geeignet. Ihr könnt sie aber auch sehr gut im Kindergartenraum erzählen. Natürlich dürfen bei dieser Geschichte  alle mitmachen. Jederzeit kann die Mitmach-Geschichte um weitere (Bewegungs-)Elemente ergänzt werden. Lest die Geschichte vor, oder sprecht den Text in ähnlicher Weise. Dazu immer die Handlungsanweisungen in Klammern ausführen.

Mitmach-Fantasiegeschichte durch den Herbstwald

Heute mache ich einen Spaziergang durch den Herbstwald (durch den Raum gehen).

Das Laub raschelt unter meinen Füßen (beim Gehen „rascheln“, („raschel, raschel“).

Plötzlich fällt etwas auf meinen Kopf (mit den Fingern auf den Kopf klopfen „tock, tock“).

Es sind Kastanien. Ich suche sie auf dem Boden (Oberkörper beugen und am Boden suchen), eine Kastanie hebe ich auf (aufheben).

„Autsch!“ Sie hat mich gepikst (fallenlassen).

Da fällt ja etwas heraus. Die nehme ich mit (Kastanie in die Tasche schieben).

Ich gehe weiter durch das Laub („raschel, raschel“).

„Huch!“ Da hüpft etwas über meine Füße (nach hinten springen).

Es ist ein Eichhörnchen. Ich bücke mich und locke es an (bücken und Hand vorstrecken). Es kommt näher. Da fällt mir die Kastanie ein.

Ich hole sie aus der Tasche (herausholen) und halte sie dem Eichhörnchen hin. Es schnappt die Kastanie und springt davon.

Ich gehe weiter durch den Wald („raschel, raschel“)…

Vielleicht könnt ihr einzelne Kinder dazu animieren, die Spielleitung zu übernehmen und neue Elemente oder das Ende der Geschichte dazu zu erfinden.


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn