Blog - Ein wunderschönes Neujahr-Begrüßungslied


28.12.2018

Mit diesem Lied können Sie gemeinsam mit den Kleinkindern den Tag und – als Variante – auch das neue Jahr begrüßen. Dabei begrüßen sich die Kleinkinder untereinander durch verschiedene Bewegungen. Es macht den Kindern auch sehr viel Spaß, immer neue Bewegungen und damit neue Strophen zu erfinden.

Wenn Sie die ersten Wörter umdichten, können Sie mit diesem einfachen Lied auch das neue Jahr begrüßen. Dabei fördern Sie die Musikalität, die Kreativität und die Motorik der Kleinkinder.

So wird’s gemacht:

Singen Sie gemeinsam mit den Kleinkindern im Morgenkreis das Lied. Führen Sie dabei die Bewegungen aus, die in den einzelnen Strophen besungen werden.

  • 1. Strophe: sich gegenseitig zunicken
  • 2. Strophe: sich gegenseitig zuwinken
  • 3. Strophe: sich gegenseitig anlächeln
  • 4. Strophe: in die Hände klatschen oder bei motorisch geübten Kindern klatschen immer 2 Kinder jeweils eine Hand aneinander.

Wenn die Kleinkinder das Lied schon gut können, fragen Sie die Kinder nach ihren Ideen, wie sie sich gegenseitig begrüßen können. Das kann beispielsweise sein, dass die Kinder sich mit den Füßen „zustampfen“, mit dem Bauch „zuwackeln“ oder mit den Augen zuzwinkern.

Variante zum Jahresbeginn: Bei dieser Variante begrüßen Sie das neue Jahr. Anstatt „Guten Morgen, guten Morgen“ singen Sie hierzu „Neues Jahr, neues Jahr“. Der Rest des Textes und der Ablauf bleiben dabei gleich.

Falls Sie Kinder mit einer anderen Muttersprache haben können Sie den Neujahrsgruß „Frohes Neues Jahr“ auch in deren Muttersprache singen. Am Besten lassen Sie sich hierzu den Text von den Eltern vorsprechen und aufschreiben. Das Gleiche gilt auch für die Begrüßung „Guten Morgen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn