Blog - Selbst gemacht: Eine Schatzkiste für Schätze aus der Natur


08.07.2020
Selbstgemachte Dose

Kinder finden überall Schätze. Das sind vielleicht Dinge, die wir als nutzlos oder wertlos betrachten würden. Aber für Kinder sind diese Zweige, Steine, Schneckenhäuser etwas ganz Besonderes. Gestaltet gemeinsam mit den Kindern für diese Schätze aus der Natur eine würdige Schatzkiste.
Darin können die Kinder ihre Fundstücke aufbewahren und zum Ansehen immer wieder öffnen.

Das wird gebraucht:

  • 1 Spandose pro Kind
  • Muggelsteine
  • Pailletten
  • Knöpfe
  • Schälchen
  • Glitzerkleber
  • wasserfeste Stifte
  • Kleber

 

So wird’s gemacht:

Füllt die Deko-Gegenstände in Schälchen ab. Nun kann jedes Kind erst einmal ausprobieren, welche Dinge es auf seine Spandose wohin kleben möchte. Ist es mit seinem Arrangement zufrieden, werden die Gegenstände auf die Spandose geklebt. Die Zwischenräume auf Deckel und Dose zwischen den aufgeklebten Dingen können die Kinder noch mit Muster bemalen oder mit Glitzerkleber betupfen. Sind Kleber und Farben trocken, ist die individuelle Schatzkiste für die Schätze aus der Natur fertig!


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn