Organisation (60)


Organisation & Management in der Kita: Sparen Sie Zeit bei der Administration

  Die BĂĽroarbeit der Kita perfekt organisieren, einen möglichst ausgewogenen Dienstplan fĂĽr Ihr Team erstellen, eine ĂĽberzeugende Ăśberstundenregelung finden, kompetente neue Mitarbeiter einstellen – nur einige der administrativen Aufgaben in der Kita, die in Ihren Arbeitsbereich als Kita-Leitung fallen. Um Sie bei der erfolgreichen und zĂĽgigen Umsetzung von Ablage, BetriebsfĂĽhrung, Management & Co. zu unterstĂĽtzen, hält die Rubrik „Organisation“ praktische Anleitungen und effiziente Tipps bereit. Erfahren Sie etwa, wie Sie in Ihrem Kindergarten in wenigen Schritten ein zeitsparendes Ablagesystem etablieren, Dienstpläne zukĂĽnftig schneller und einfacher entwerfen oder ein Anforderungsprofil entwickeln, das Sie aktiv bei der Wahl des richtigen Kollegen fĂĽr Ihre Kita unterstĂĽtzt.

1 4 5 6

Sicherheit in der Kita: So vermeiden Sie nächtliche Besucher

18.05.2016

Häufig erfreut sich das Außengelände von Kitas auch nachts großer Beliebtheit. Gerade Jugendliche nutzen es, um hier ungestört Partys zu feiern. Das Problem ist nur, dass die nächtlichen Besucher nicht aufräumen und Ihre Kinder sich am nächsten Morgen mit den Hinterlassenschaften, wie abgebrochene Bierflaschen, Drogenspritzen, Zigarettenkippen und benutzte Kondome, konfrontiert sehen. Im folgenden Beitrag erfahren Sie wie Sie die Sicherheit in Ihrem Kindergarten trotzdem gewährleisten können.

So sorgen Sie fĂĽr die Sicherheit Ihrer Kita

Einsicht in die Personalakte: Diese Rechte haben Sie

16.05.2016

Vielfach rätseln Sie und Ihr Team in der Kita, welche Informationen Ihr Träger eigentlich in Ihrer Personalakte über Sie aufbewahrt. Übersehen wird hierbei oft, dass Sie in dieser Frage ganz leicht Klarheit gewinnen, indem Sie einfach um Einsicht in die Personalakte bitten.

Das mĂĽssen Sie zur Einsicht in die Personalakte wissen

Konzeption überarbeiten – So kann sich jede im Team einbringen

21.09.2015

Spätestens alle paar Jahre ist sie fällig: die Überarbeitung der Konzeption. Dies ist allerdings nicht allein Aufgabe der Leiterin, sondern des ganzen Teams. Und hier kann wirklich jede etwas einbringen – jede Kollegin mit ihren Gaben und ihrem Wissen. Um dies beim nächsten Mal umzusetzen, gehen Sie wie folgt vor: ...

Mehr erfahren

Abgemacht ist abgemacht! Was gehört alles in einen Betreuungsvertrag?

22.07.2015

Der Betreuungsvertrag Ihrer Einrichtung legt die Rahmenbedingungen für das Betreuungsverhältnis zwischen Ihnen und den Eltern bzw. dem Kind fest. Die unten aufgeführte Checkliste informiert Sie über die wirklich notwendigen Basisangaben. Zusätzlich ist es empfehlenswert, folgende Punkte in Ihrem Vertrag zu ergänzen bzw. zu überprüfen. 1. Detaillierte Hinweise bei Erkrankung des ...

Mehr erfahren

Den Tagesablauf transparent machen – So haben Eltern und Kinder alles im Blick

03.07.2015

Der Tagesablauf ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal Ihrer pädagogischen Arbeit. Er bietet den Kindern Halt und Sicherheit für die Zeit, die sie in der Kita verbringen. Immer gleiche Rituale und Abläufe ermöglichen ihnen Orientierung, ein großes Maß an Verlässlichkeit und selbstständigem Handeln in den vorgegebenen Strukturen des Tages. Für die Eltern ...

Mehr erfahren

Gekonnt kommunizieren über Aushänge? – Das sollten Sie beachten

13.05.2015

Es ist schon lange mein „Lieblings-Missverständnis“. Den Aushang mit folgenden Worten habe ich am Schwarzen Brett einer Kita gesehen: „Wir haben Läuse! Das Team.“ Ich bin mir ziemlich sicher, dass nicht das Team dieser Kita von Läusen befallen war, sondern einzelne Kinder. Auch wenn Aushänge wie dieser wahrscheinlich Seltenheitswert besitzen, ...

Mehr erfahren

Vom Umgang mit Macht – Reflektieren Sie Ihren Stil

11.03.2015

Wie sieht der richtige Führungsstil aus, um eine Kita zu leiten? Das haben Sie sich vielleicht auch schon gelegentlich gefragt. Diese Frage ist nicht allgemeingültig zu beantworten, denn Ihr Führungsstil muss zu Ihnen passen. Andererseits hängt er auch von der jeweiligen Situation ab, in der Sie entscheiden müssen. Hier erfahren ...

Mehr erfahren

So gelingt Ihnen eine Ăśberstundenregelung, mit der alle Mitarbeiterinnen zufrieden sind

29.10.2013

Sicher kennen Sie Situationen und Zeiten, in denen Ihre Mitarbeiterinnen wegen betriebsbedingter Umstände Ăśberstunden anhäufen. Bedingt durch Vertretungen in Krankheitsfällen, Urlaub oder Fortbildung des Personals scheint ein reibungsloser Ablauf nicht ohne Mehrarbeit und Ăśberstunden in der Einrichtung zu funktionieren. Starre Ăśberstundenregelungen behindern. Wenn in Ihrer Einrichtung immer wieder so genannte StoĂźzeiten auftreten, sind Vertretungen durch andere Mitarbeiterinnen nötig. Diese ...

Mehr erfahren

Erfolgreiche BĂĽroorganisation in 6 Schritten

29.10.2013

Mit einem durchdachten Ablagesystem vereinfachen Sie Ihre Verwaltungsaufgaben in der Kita erheblich. Mit guter BĂĽroorganisation sparen Sie eine Menge Zeit und Nerven â€“ lästiges Suchen und WĂĽhlen entfällt, und Sie haben alle Dokumente immer griffbereit, wenn Sie sie benötigen. 1. Schritt zur BĂĽroorganisation: Unterlagen sichten – Rubriken zuordnen Sichten Sie Ihre Unterlagen und teilen Sie sie in Rubriken ein. Beispiele: BetriebsfĂĽhrung Dienstbesprechungen Fortbildung ...

Mehr erfahren

3 Praxisbeispiele, wie Sie Ihren Dienstplan effektiv gestalten

29.10.2013

Montagmorgen im April: Die 2. Erzieherin meldet sich bei Ihnen krank. Der Morgen in den Gruppen muss nun spontan umstrukturiert werden, damit die Arbeit mit den Kindern sinnvoll weiterläuft. In der Regel bekommen Sie für diese Ausfallzeiten keine Vertretungskraft. Lesen Sie in den nachfolgenden Praxisbeispielen, wie Sie personelle Engpässe durch ...

Mehr erfahren
1 4 5 6

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Bastel- & Malideen"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag fĂĽr die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2022 Verlag PRO Kita, Bonn