Nutzen Sie selbst gemachten Zuckerkleister, um die kindliche Kreativität zu fördern


03.02.2017

Bildungsbereiche: Kreativität und taktile Wahrnehmung, Alter: ab 1 Jahr und 6 Monaten

Mit dem selbst hergestellten Kleister können die Kinder ausgiebig herum­ schmieren. Indem Sie die Kinder den Kleister auf verschiedene Untergründe auftragen lassen, fördern Sie die taktile Wahrnehmung.

 

 

Das wird gebraucht:

  • 4 EL Mehl
zz1 Tasse kaltes Wasser
  • 2 Tassen heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
zz1 Wasserkocher
  • 1 Kochtopf
zz1 Schneebesen
  • 1 Herd
  • 1 Schiefertafel in Größe DIN A4
  • 1 Spiegel (mit abgerundeten Kanten) in Größe DIN A4
  • 1 splitterfreies Holzbrett in Größe DIN A4
  • 1 Leinwand in Größe DIN A4

Für die Variante benötigen Sie:

  • 1 Tasse Mehl
zz1 Schüssel
  • etwa 1/8 Tasse Wasser

 

So wird’s gemacht:

Verrühren Sie das Mehl und das kalte Wasser mit dem Schneebesen im Topf. Im Wasserkocher erhitzen Sie 2 Tassen Wasser und schütten sie auch in den Kochtopf. Lassen Sie das Mehl­-Wasser­-Gemisch unter Rühren aufkochen und streuen sie 1 Esslöffel Zucker hinein. Dann füllen Sie die Masse in eine Schale.

Wenn der Kleister abgekühlt ist, breiten Sie die Wachstischtuchdecke auf dem Boden aus und legen folgende Dinge nebeneinander darauf: den Spiegel, 1 Lein­ wand, das Holzbrett, die Schiefertafel und den Kleister. Jeweils 2 Kinder können nun gemeinsam den Kleister auf die verschiedenen Untergründe verteilen und damit herumexperimentieren.

Variante: Die Kinder schütten eine Tasse Mehl in die Schüssel. Mit Ihrer Hilfe geben die Kinder so viel Wasser zum Mehl dazu, dass eine dickflüssige Masse entsteht. Fertig ist der Kleister. Die Kinder können den Kleister nun auf dem Papier verteilen. Der Kleister ist nicht sehr halt­ bar, daher sollten Sie nur so viel herstellen, wie sie momentan benötigen.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

So schön kann Chaos sein! Die Farbexplosion

21. August 2015

Nicht vorsichtig Strich für Strich, sondern einfach wild drauflos – das ist das Motto der Chaosbilder. Dabei dürfen sich die Kinder immer wieder überraschen lassen, was mit den Farben und Formen passiert. Hier wird nicht mit...

Mehr erfahren

Jetzt treibt’s der Winter bunt – tolle Ideen für Kunstwerke im Kalten

18. Januar 2018

Draußen sieht alles trist und grau aus. Es fehlen die Farben und der Schnee hat auch seine besten Zeiten hinter sich? Dann verwandeln Sie jetzt Ihren winterlichen Garten in ein Künstleratelier! Denn mit einfachen Techniken und...

3 kreative Ideen für einen bunten und fröhlichen Januar.

So fördern Sie die taktile Wahrnehmung beim Eierbemalen

22. Februar 2018

Feste sind ein Höhepunkt im Jahresverlauf. Die meisten Feste, die Sie feiern, sind für die Kinder noch neu. Sie haben einen traditionellen Ursprung. Hierdurch vermitteln Sie den Kindern wichtige Erfahrungen zum Brauchtum. Bei...

So regen Sie zu neuen Sinneserfahrungen an.



© 2022 Verlag PRO Kita, Bonn