Sprache & Literacy (40)


Sprachentwicklung - Integrieren Sie die Sprachförderung in Ihren Kita-Alltag

  Zu kommunizieren ist eines der wichtigsten Elemente des Zusammenlebens. Deshalb liegt in der kindlichen Entwicklung ein besonderer Augenmerk gerade auf der Sprachentwicklung. Natürlich gibt es auch in Ihrer Kita Kinder, die schon früh sehr gut sprechen, und andere, die hier später nachziehen. Und sicher fördern Sie die Sprache der Kinder in Ihrer Kita bereits. Doch Sie wünschen sich hier mehr Möglichkeiten? Möchten Sie Ihren Förderspielraum im Hinblick auf Sprache und Literacy erhöhen, finden Sie in der Rubrik „Sprache & Literacy“ das nötige Rüstzeug dazu. Etwa einfache und dennoch effektive Übungen und Spiele für ein Plus an Sprachunterstützung für die Kinder Ihrer Kita. Oder Tipps und Informationen, wie Sie im Kita-Alltag Sprachanreize bieten und so ein sprachförderndes Klima schaffen. Probieren Sie es aus – die Münder Ihrer Kita-Kinder werden einfach nicht mehr still stehen!

1 2 3 4

Mit diesen 6 Tipps lernen Kinder Deutsch

02.05.2018

Sie betreuen schon seit vielen Monaten Flüchtlingskinder in Ihrer Kita? Sie haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt, Fortbildungen besucht und sich mit Kolleginnen aus anderen Kitas besprochen. Vorrangig immer wieder die Frage: Wie lernen Kinder Deutsch und wie lehren wir unsere Sprache?

Mit diesen 6 Tipps lehren Sie Flüchtlingskindern die Deutsche Sprache

Kreative Sprachübung für die Kita – Storytelling für Schulkinder

23.04.2018

Sprache und Kommunikation sind im Berufsleben wichtige Schlüsselkompetenzen, die bereits im Kindesalter gefördert werden sollten. Fördern Sie die Sprachentwicklung der Schulkinder in Ihrer Einrichtung deshalb - nicht verschult und trocken, sondern kreativ und witzig mit einem Projekt zum Storytelling.

Lesen Sie hier, wie Sie die Sprachentwicklung der Schulkinder kreativ fördern.

Es war einmal… Märchen stärken das Gemeinschaftsgefühl

26.02.2018

Passend zum heutigen Erzähle-ein-Märchen-Tag stellen wir Ihnen eine kreative Idee vor, die im Bildungsbereich Sprache das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Erfinden Sie gemeinsam mit Ihren Kita-Kinder ein Märchen. Die Kinder lernen: Gemeinsam schaffen wir etwas. Gleichzeitig fördern Sie auch noch die Fantasie und Sprache.

So stärken Sie den Zusammenhalt in Ihrer Kita.

Kita: gemütliche Atmosphäre schaffen

26.02.2018

Schaffen Sie in Ihrem Morgenkreis eine gemütliche Atmosphäre, in der sich alle Kleinkinder wohlfühlen und daher gern zusammenkommen. Denn ein Morgen­ kreis sollte keine Zwangsveranstaltung sein, sondern ein Angebot, an dem die Kleinkinder aus freien Stücken gern teil­nehmen. Mit ein paar einfachen Materialien schaffen Sie eine einladende Atmosphäre. Beziehen Sie die Kleinkinder mit ein.

So schaffe Sie eine gemütliche Atmosphäre in der Kita

Postkarten basteln mit Kita-Kindern

07.02.2018

Bringen Sie Ihre letzten Urlaubskarten mit in die Kita: Kennen die Kinder solche Postkarten? Haben sie auch schon Postkarten im Briefkasten gefunden? Was halten die Kita-Kinder davon, selbst solche Postkarten zu bekommen? Oder Postkarten an liebe Menschen zu schreiben? Sicher werden Sie die Kinder schnell für diese Idee begeistern!

Basteln Sie mit den Kindern individuelle Postkarten

Refugees welcome – wie gelingt der Alltag mit anerkannten Flüchtlingen?

21.01.2018

Viele Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern sind bereits anerkannt und haben einen Kita-Platz für ihre Kinder. Die Flüchtlingskinder sollten eine hohe Qualität in der Betreuung erfahren. Die wichtigste Hilfe für Flüchtlingsfamilien ist, diesen das Gefühl von Akzeptanz und Geborgenheit zu vermitteln. Das Gefühl des Willkommenseins ist der Grundstein für jede Integration.

Lesen Sie hier, wie Sie mit wenig Aufwand in Ihrer Kita wirksame Hilfestellung für Flüchtlingsfamilien bieten können.

Wecken Sie Leselust statt Lesefrust

21.11.2017

Viele Augenpaare schauen Sie flehentlich an. „Bitte, bitte, noch eine Geschichte!“, betteln die Kinder. Das ist wohl die schönste Bestätigung dafür, dass Sie beim Vorlesen der Geschichte alles richtig gemacht haben.

Mit diesen Tipps und Tricks verbessern Sie Ihr Vorleseverhalten und wecken noch mehr Leselust bei Ihren Kindern.

Wie Sie zu einem guten Sprachvorbild werden

12.09.2017

Immer wenn Kinder mit Ihnen oder anderen Personen kommunizieren, fungieren Sie als Sprachvorbild. Machen Sie sich bewusst, wie wichtig Ihr Sprachverhalten vor und mit den Kindern ist.

Erfahren Sie hier, was ein gutes Sprachvorbild ausmacht und wie Sie es umsetzen.

„Lies-ein-Buch Tag“! Wie Sie mit Bilderbüchern die Sprechfreude und das Interesse eines Kindes ermitteln

06.09.2017

Nutzen Sie Bilderbücher insbesondere bei ruhigen und zurückhaltenden Kindern, um einen intensiveren Kontakt aufzubauen. Die Kinder beginnen dann oftmals von sich aus von ihren Erlebnissen, ihrer Familie oder über sich selbst zu erzählen. Wie Sie solche Momente nutzen, um die Sprachentwicklung der Kinder zu beobachten, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

So ermitteln Sie mit Bilderbüchern die Sprechfreude und das Interesse eines Kindes

Setzen Sie auf spielerisches Sprachlernen

11.08.2017

Flüchtlingskinder lernen die deutsche Sprache am besten durch das positive Sprachvorbild der anderen Kinder und der Erzieher. Bieten Sie dem Kind immer korrekte grammatikalische Strukturen an und sprechen Sie in kurzen und einfachen Sätzen.

Lesen Sie hier, wie Sie Flüchtlingskinder spielerisch zum Spracherwerb anregen.
1 2 3 4

Unsere Produktempfehlungen für Sie
Nein, Danke

Gratis Themenheft "Bastel- & Malideen"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2022 Verlag PRO Kita, Bonn