Blog - Blumenstecker „Biene“ – eine besondere Deko für Ihre Kita-Pflanzen


14.07.2016
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Draußen fliegen Bienen munter umher. Lasst die kleinen Insekten doch auch in eure Kita-Räume – aber natürlich nur im übertragenen Sinne! Gestaltet mit den Kindern dekorative Blumenstecker in Bienenform. Die machen sich bestimmt gut in den Töpfen eurer Kita-Pflanzen.

Das wird gebraucht:

  • 1 gelbes Tonpapier DIN A 4 pro Kind
  • 1 braunes Tonpapier DIN A 4 pro Kind
  • 1 Tonpapierrest in weiß pro Kind
  • 1 Schaschlikstäbchen pro Kind
  • 1 schwarzen Stift
  • 1 dicke Nadel
  • Schere
  • Kleber

 

So wird’s gemacht:

Die Kinder schneiden aus dem braunen Tonpapier ca. 1 cm breite Streifen. Diese klebt ihr im Abstand von ca. 1 cm auf das gelbe Tonpapier. So ist ein Papier mit gelb-braunen Streifen entstanden. Aus diesem vorbereiteten Papier schneiden die Kinder nun ein „Ei“. Es sollte ca. 20 cm hoch und 10 cm breit sein.

Das „Ei“ wird nun nach jedem braunen bzw. gelben Streifen gefaltet. Es entsteht eine „Ziehharmonika“.In gefaltetem Zustand wird nun mit der Nadel in der Mitte ein Loch durch alle Papierschichten gestochen. Hier hindurch schieben die Kinder das Schaschlikstäbchen. Wenn sie nun die „Ziehharmonika“ am Stäbchen entlang auseinanderziehen, haben sie einen braun-gelb-gestreiften „Bienenkörper“. Aus dem weißen Tonpapier schneiden die Kinder nun einen Kreis. Der wird als Kopf oben an die Biene geklebt. Mit dem schwarzen Stift werden zum Schluss noch Augen und Fühler auf den Kopf gemalt. Fertig ist der Blumenstecker. Dafür können sich die Kinder jetzt einen schönen Platz im Topf einer Kita-Pflanze suchen.

 

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn