Blog - „Mein schnelles Flitze-Auto“


10.02.2015
Baby spielt mit Spielzeug-Auto

Hier kommt Bewegung ins Spiel! Kinder lieben es, so zu tun als ob. Jetzt, wo im Winter die Bewegung manchmal etwas kurz kommt, solltet ihr ein „So-tun-als-ob“-Spiel in Form eines Bewegungsspieles anbieten. Hier werden die Kinder zu schnellen Autos und kurven durch den Bewegungsraum und haben Spaß dabei.

Lest die Geschichte vor oder macht euch vorher mit dem Inhalt vertraut und erzählt die Geschichte. Und dann macht doch auch mit: Gemeinsam schlüpft ihr mit den Kindern in die Rolle des „Autolenkers“ und „fahrt los“.

Mein schnelles Flitze-Auto

Heute machen wir einen Ausflug mit unserem neuen Flitze-Auto.

Wir setzen uns ins Auto und schnallen und an. Und schon kann’s losgehen.

Gib ein bisschen Gas. Dein Auto fährt langsam los.

Lenke nach links. Schon fährt dein Auto um die Kurve.

Jetzt gibst du etwas mehr Gas. Du fährst immer schneller und schneller.

Pass auf, da kommt ein anderes Auto. Jetzt musst du bremsen!

Dann weichst du rechts aus und schon geht es weiter.

Dein Auto fährt einen steilen Berg hinauf. Da wird es immer langsamer.

Aber dann geht es endlich bergab. Dein Flitze-Auto wird immer schneller.

Achtung, jetzt kommt eine enge Durchfahrt. Du musst kräftig lenken und vorsichtig weiterfahren.

Jetzt bist du auf der Autobahn. Dort darfst du schnell fahren. Und dabei überholst du die anderen Autos.

Nun biegst du wieder ab. Du fährst jetzt nach Hause. Vorsichtig parkst du ein.

Gut gemacht. Hup doch mal!

Dann steigst du aus dem Auto und schließt die Tür hinter dir.

 

No Banner to display

 

Tipp: Baut zum interessanter Machen der Bewegungsgeschichte eine kleine Verkehrslandschaft im Bewegungsraum auf, z. B. Schaumstoffwürfel als Hindernisse, Kasten und Langbank als Randstein oder Häuser usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn