Blog - Rindenschiffchen schwimmen lassen


31.07.2015
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Die Badezeit ist vielerorts zu Ende. Doch Spiele im Garten in einem Wännchen mit Wasser kommen dennoch gut bei den Kindern an. Dazu eignet sich ein selbst gemachtes Rindenschiffchen besonders gut.

Das wird gebraucht:

  • 1 Wanne
  • Wasser
  • 1 Stück Rinde
  • etwas Knetmasse
  • 1 Zahnstocher
  • 1 Stück buntes Papier
  • Schere und Kleber

So wird’s gemacht:

Macht euch gemeinsam mit den Kindern auf die Suche nach einem geeigneten Stück Rinde. Diese legen die Kinder mit der rauen Seite nach unten vor sich hin. Auf die glatte Seite drücken sie in die Mitte etwas Knetmasse.

 

No Banner to display

 

Die Kinder gestalten sich anschließend ein Segel für ihr Rindenschiffchen. Dazu schneiden sie ein kleines Dreieck aus buntem Papier aus und kleben es an die obere Hälfte des Zahnstochers. Zum Schluss wird der Zahnstocher mit dem Papiersegel in die Knetmasse gesteckt. Stellt den Kindern eine mit Wasser gefüllte Wanne zur Verfügung. Dort können sie ihr Schiffchen dann zu Wasser lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn